QUALIFIKATIONEN   Rechtsanwalt   SPRACHEN   Deutsch Englisch

QUALIFIKATIONEN

Rechtsanwalt

SPRACHEN

Deutsch
Englisch

ROBERT HAUPT // ASSOCIATE - ENERGY & REGULATORY

Robert berät in erster Linie Unternehmen zu allen Fragen des Energie- und Energiewirtschaftsrechts. Darüber hinaus sind das Vertragsrecht und das Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Datenschutzrecht Schwerpunkt seiner Beratung. Robert promoviert im Bereich des Europäischen Beihilfenrechts und hat daher ein besonderes Interesse an den europarechtlichen Bezügen des Energierechts.


VITA 

Seit 5/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft und Doktorand am Institut für Europäisches Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln 

Seit 6/2016

Rechtsanwalt bei Stein Rechtsanwälte Steuerberater

10/2015 bis 5/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Stein Rechtsanwälte Steuerberater

2/2014 bis 9/2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Clifford Chance LLP in Düsseldorf (Dezernat für Energierecht)

1/2013 bis 10/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Energierecht der Universität zu Köln

7/2010 bis 8/2012

Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Köln mit Stationen u.a. bei einer Rechtanwaltskanzlei in Tel Aviv/Israel

Abschluss: 2. Staatsexamen

11/2007 bis 6/2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Internationalen Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

10/2003 bis 9/2009

Studium der Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Abschluss: 1. Staatsexamen

 

BERATUNGSSCHWERPUNKTE

Die Beratungsschwerpunkte von Robert liegen im Bereich des Energierechts, des Energiewirtschaftsrechts und im Vertragsrecht:

  • EEG-Umlage

  • Besondere Ausgleichsregelung

  • KWK-Umlage

  • Netzregulierung

  • Energie- und Stromsteuern

  • Europäisches Beihilfenrecht

  • AGB-Recht

  • Stromlieferungsverträge

  • Datenschutzrecht und DSGVO

 

AUSGEWÄHLTE VERÖFFENTLICHUNGEN 

Kommentare

  • Danner/Theobald (Hrsg.), Energierecht, Loseblatt, Kommentierung des EEG (§ 67)