+492214920100 info@enegieundrecht.com

Energiewirtschaftsrecht

 

Stein berät seit der Energiewende Unternehmen und Rechtssuchende. Im Energiewirtschaftsrecht intensiviert die Regulierung von Behörden die Zeitkapazität der Marktteilnehmer. Meldungen müssen bei verschiedenen Behörden, Verteilnetzbetreibern, Übertragungsnetzbetreibern und Stromlieferanten vorgenommen werden. Diese aus „einem Guss“ zu machen, nimmt mehr und mehr Kapazitäten unserer Mandanten ein. Hierbei unterstützt stein die Mandanten.

Umstrukturierungen, Beteiligungen und Asset Deals benötigen bereits bei Projektbeginn eine genaue Betrachtung. Stein begleitet Mandanten von der Projektierung bis zur Umsetzung Mandanten und steht hierbei auch anderen Beratern von Mandanten unterstützend zur Seite.

Unsere Tätigkeitsfelder sind:

  • Energierechtliche Umstrukturierungen
  • Regulierungen:
    • Meldungen Bundesnetzagentur
    • Meldungen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
    • Meldungen Landesnetzagenturen
    • Meldungen Statistische Landesämter
    • Meldungen Übertragungsnetzgesellschaften
  • Bescheidprüfung der in Frage kommenden Behörden
  • Regelenergiemarkt
  • Abschaltungen von Stromerzeugungsanlagen
  • Weiterleitung von Strom an Dritte
  • Energiemanagement
  • Rechtskataster