shutterstock_548079301.jpg

ENERGIEWIRTSCHAFTSRECHT

Wir beraten seit der Energiewende aktiv Unternehmen und Verbraucher. Im Energiewirtschaftsrecht stellen die regulatorischen Anforderungen die betroffen Unternehmen und Marktteilnehmer vor immer größere Herausforderungen. Zahlreiche Meldungen müssen in regelmäßigen Abständen bei verschiedenen Behörden (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Hauptzollamt, Bundesnetzagentur u.a.), Verteilnetzbetreibern, Übertragungsnetzbetreibern und Stromlieferanten vorgenommen werden. Fehlerhafte Meldungen sind nicht selten mit Sanktionen belegt oder sogar strafrechtlich relevant. Das Management dieser Mitteilungspflichten und die Umsetzung von Compliance-Systemen binden zunehmend die zeitlichen und finanziellen Ressourcen der Unternehmen. Hierbei beraten und unterstützen wir unsere Mandanten aktiv, übernehmen das Meldungsmanagement, entwickeln und implementieren Compliance-Systeme beim Mandanten.

Auch Strukturveränderungen im Unternehmen oder innerhalb der Unternehmensgruppe, wie Umstrukturierungen, Veränderungen der Beteiligungs- oder Managementstruktur, können bedeutende energierechtliche Folgewirkungen auslösen und erfordern bereits bei Beginn der Projektplanung eine energierechtliche Betrachtung. Wir begleiten unsere Mandanten auch bei diesen Gestaltungsfragen von der Projektierung bis zur Umsetzung, liefern eigene Gestaltungsvorschläge und arbeiten  hierbei eng den mit anderen Beratern des Mandanten zusammen. Durch unsere steuerrechtliche und gesellschaftsrechtliche Expertise können wir bei Gestaltungsprojekten umfassende Konzepte erarbeiten oder unterstützend begleiten.

Unsere Tätigkeitsfelder im Energiewirtschaftsrecht sind:

  • Energierechtliche Umstrukturierungen

  • Regulierungen

    • Meldungen Bundesnetzagentur

    • Meldungen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

    • Meldungen Landesnetzagenturen

    • Meldungen Statistische Landesämter

    • Meldungen Übertragungsnetzgesellschaften

  • Prüfung und Beantragung von Verwaltungsakten der in Frage kommenden Behörden

  • EEG-Umlage

  • Regelenergiemarkt

  • Abschaltungen von Stromerzeugungsanlagen

  • Weiterleitung von Strom und Energie an Dritte

  • Energiemanagement und Energie-Compliance

  • Rechtskataster